SKULPTURENPARKS

Mit der Gestaltung des öffentlichen Raumes sind die Errichtung neuer Skulpturenparke eingeschlossen. Entsprechend jeweiliger Situationen vor Ort gilt es hierbei die Strukturen, die Sichtachsen und die Geschichte der Anlagen zu analysieren. Erst danach kann konzeptuell über inhaltliche Fragestellungen nachgedacht werden. Im besten Fall treffen Landschaftsgestaltung und freie zeitgenössische Kunst sinnvoll aufeinander. Nutznießer sind dabei immer die Besucher, deren Sinne sich sowohl gegenüber der Natur als auch die des Geistes offen sind.