AUSSCHREIBUNG 2018


Ein- Monat- Stipendium
Bildhauerei, Installation und performative Kunst


Das Künstlergut Prösitz schreibt monatliche Teilnahmen an dem europaweit einmaligen Symposium innerhalb Mai bis Oktober 2018 aus.

Ziel des Symposiums ist ein gemeinsames Leben und Arbeiten von professionellen Künstlerinnen mit ihren (Klein-) Kindern auf dem Künstlergut Prösitz. Hier können sich Frauen ideal vernetzen, die eine ähnliche Lebens- und Arbeitssituation haben.

Das Künstlergut Prösitz befindet sich auf einem ehemaligen Dreiseithof in einem kleinen Dorf an der A14 zwischen Dresden und Leipzig.

Für jede Künstlerin mit ihren Kindern stehen ein Zimmer sowie Arbeitswerkstätten zur Verfügung:
Ton- und Metallwerkstätten, Gipsraum, geräumiges Atelier unterm Dach, Scheune, sowie der Innenhof für größere Arbeiten im Freien.
Die Kinder werden vor Ort von einer Tagesmutter betreut.

Das Stipendium beträgt 500,- Euro. Verschiedene zusätzliche Leistungen (Organisationshilfen, Materialien etc.) werden individuell bereit gehalten. Inbegriffen ist eine gemeinsame Ausstellung
aller Stipendiatinnen mit Katalog.

Nachfragen und formlose Bewerbungen (jedoch nicht CD, DVD oder digital) mit Arbeitsfotos, kurzem Lebenslauf, Anzahl und Alter der Kinder, evtl auch Arbeitsvorhaben bis spätestens zum

30. November 2017 an:
Künstlergut Prösitz e.V.
Prösitz 1, 04668 GRIMMA

Die Jury setzt sich aus den Stipendiatinnen des Vorjahres und einer Kuratorin zusammen.

Jurymitglieder:
Nina Rohde (Berlin), Katharina Trudzinski (Berlin), Sibylle Jazra ( Berlin), Monika Michalko (Berlin), Nschotschi Haslinger (Berlin), Christin Kaiser (Berlin), Elisabeth Stumpf (Braunschweig), Franziska Nast (Hamburg), Christine D. Hölzig, Kuratorin aus Leipzig

Datum: 12.03.2017
Rückfragen: Ute Hartwig – Schulz

KÜNSTLERGUT PRÖSITZ
Anschrift: 04668 GRIMMA, Prösitz 1
Tel. 034385 51315
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
www.kuenstlergut-proesitz.de

 

Hier als PDF ansehen »»»